AGB

$1 Geltungsbereich, Vertragspartner

(1) Die vorliegenden AGB finden auf alle Verträge Anwendung, die zwischen ARS LiBRi S.à.r.l. (im folgenden „ARS LiBRi“ oder „wir“ genannt) mit Kunden über den Onlineshop www.arslibri.lu geschlossen werden.

(2) Als Kunden sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer oder Gewerbetreibende zu verstehen, falls nicht in einer Regelung dieser AGB eine Eingrenzung auf eine bestimmte Kundengruppe erfolgt. Abweichende AGB des Kunden werden von ARS LiBRi nicht anerkannt, es sei denn es existieren anderslautende Vereinbarungen zwischen dem Kunden und ARS LiBRi.

(3) Der Abschluss des Vertrages erfolgt mit

ARS LiBRi S.à.r.l.
27, rue Jean Baptiste Gellé
1620 Luxemburg, Bonnevoie
Tel. +352 40 83 50
Fax +352 26 48 30 41
shop@arslibri.lu

Geschäftsführer: Marthe Bernard
Handelsregister: B85442
Handelsermächtigung: 100711
UID: LU18994317

$2 Angebot und Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop arslibri.lu stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern ist als unverbindlicher Online-Katalog zu verstehen. Mit der Bestellung von Waren gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(2) Zur Abgabe dieses Angebotes muss der Kunde im Online-Shop folgende Prozedur erfolgreich durchlaufen:
(a) Gewünschte Ware(n) auswählen
(b) Durch Klick auf den Button „in den Warenkorb“ die Ware bestellen
(c) Warenkorb prüfen
(d) Bestätigen durch Klick auf den Button „zur Kasse“
(e) Registrierung als Neukunde oder Anmeldung mit bestehenden Nutzerdaten (Mailadresse und Passwort)
(f) Prüfung mit Möglichkeit zur Korrektur der eingegebenen Daten
(g) verbindliche Absendung der bestellung durch Klick auf den Button „Kaufen“ bzw. „kostenpflichtig bestellen“

(3) Vor dem Absenden der verbindlichen Bestellung kann der Kunde jederzeit durch Klick auf den „zurück“ Button seines Internetbrowsers oder im Online-Shop bereits eingegebene daten noch einmal prüfen und korrigieren, durch Klick auf den „Schliessen“ Button des Internet-Browsers kann der Bestellvorgang jederzeit abgebrochen werden.

(4) Ihr Vertragstext wird durch ARS LiBRi gespeichert, wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB sowie die Widerrufsbelehrung für Verbraucher per E-Mail zu. Diese Bestätigungsmail gilt als Annahme Ihres Angebots.

(5) Sie können Ihre Bestellung im eingeloggten Zustand auch jederzeit im Online-Shop unter Mein Konto → meine Bestellungen aufrufen.

§3 Preise, Versandkosten, Fälligkeit, Zahlung

(1) Die Preise im Online-Shop von ARS LiBRi verstehen sich inklusive der gesetzl. Umsatzsteuer und zzgl. Versandkosten.

(2) Wir bieten Ihnen zur Zahlung Vorkasse, Nachnahme und Paypal an.

(3) Der Kunde verpflichtet sich bei Wahl der Zahlungsmöglichkeit Vorkasse den Kaufpreis auf unser Bankkonto einzuzahlen. Die Bankverbindung wird mit der Bestätigungsmail übermittelt.

(4) Bei Zahlung per Nachnahme wird der Kaufpreis mit Erhalt der Ware fällig.

(5) Bei Zahlung mittels Paypal wird der Kunde nach verbindlicher Abgabe seiner Bestellung auf den Zahlungsdienstleister Paypal weitergeleitet.

$4 Lieferung, Lieferverzug, Annahmeverzug

(1) Die Lieferung an den Kunden erfolgt über den Logistikdienstleister DPD mit einer Lieferzeit von ca. 5 Werktagen gerechnet ab dem des Zahlungseinganges folgenden Tag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

(3) Sollte eine Ware eine längere Lieferzeit haben oder nicht vorrätig sein, setzen wir uns mit dem Kunden unverzüglich per E-Mail an die in der Bestellung angegebene E-Mailadresse in Kontakt.

(4) Transportschäden sind unmittelbar bei Erhalt der Ware durch den Kunden oder eine von ihm bevollmächtigte Person zu dokumentieren und durch den Zusteller bestätigen zu lassen.

(5) nach dreimaligen, erfolglosem Zustellversuch sind wir zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Der gezahlte Kaufpreis wird dem Kunden nach Abzug der entstandenen Kosten durch vergebliche Zustellung und Rücksendung an uns erstattet.

$5 Eigentumsvorbehalt

(1) gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von ARS LiBRi.

$6 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

ARS LiBRi S.à.r.l.
27, rue Jean Baptiste Gellé
1620 Luxemburg, Bonnevoie
Tel. +352 40 83 50
Fax +352 26 48 30 41
shop@arslibri.lu

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierten oder Büchern mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ende der Widerrufserklärung

§7 Gewährleistung

(1) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsanprüche.

§8 Recht, Gerichtsstand

(1) Es findet luxemburgisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Verwendung. Sofern es sich bei Streitigkeiten um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt, kann im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern auch das am Wohnsitz des Verbrauchers geltende rechts zu Anwendung kommen.

(2) Im Geschäftsverkehr mit Unternehmern und Gewerbetreibenden gilt der Gerichtsstand Luxemburg als vereinbart.

(3) Im Falle einer Unwirksamkeit einer Bestimmung der vorstehenden AGB, sind alle anderen bestimmungen davon nicht beeinflusst.